• SYNT - Vorbereitung

    SYNT - Vorbereitung

  • SYNT - Vorbereitung

    SYNT - Vorbereitung

  • SYNT - Vorbereitung

    SYNT - Vorbereitung

  • SYNT - Vorbereitung

    SYNT - Vorbereitung

  • SYNT - Vorbereitung

    SYNT - Vorbereitung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

SYNT

Facebook Seite

Das Swiss Young Naturalists' Tournament (SYNT) ist ein schweizweiter Wettbewerb auf Englisch, an dem naturwissenschaftsbegeisterte Schülerinnen und Schüler im Alter von 12-16 Jahren aus der ganzen Schweiz teilnehmen können. In einer Vorbereitungsphase wird eine kleine Forschungsarbeit gemacht, welche am eigentlichen Turnier präsentiert und verteidigt wird.

Mehr...

IYNT

Das International Young Naturalists' Tournament (IYNT) ist das internationale Vorbild des nationalen Wettbewerbs. Teams aus der ganzen Welt treten gegeneinander an und ein vielseitiges Rahmenprogramm fördert den Kontakt der Mitglieder aus verschiedenen Teams.

Mehr...

Pro IYPT-CH

Werde Mitglied!

Pro IYPT-CH ist der Verein, welcher sowohl den nationalen Wettbewerb, das SYNT, den SYNT Workshop, die Vorbereitung für beide Wettbwerbe als auch die Ausscheidung und das Training für den internationalen Wettbewerb, das IYNT, organisiert.

Mehr...

Wir sind glücklich, den Austragungsort fürs SYNT 2017 bekanntgeben zu dürfen: Am 6. Mai findet auf dem Campus Brugg-Windisch der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW das SYNT 2017 statt. Wir sind froh, mit der FHNW einen attraktiven Austragungsort für unsere Teilnehmenden gefunden zu haben und freuen uns bereits auf die erste Ausgabe des SYNT. Wir freuen uns sehr auf ein erfolgreiches und interessantes Turnier und danken der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW für ihre Zusage!

Am SYNT treten zwei Teams (je zwei bis drei Schülerinnen und Schüler) in Science Fights gegeneinander an. Mehr Information zum Turniermodus findet ihr hier. Neben den Science Fights bietet das SYNT ein attraktives Nebenprogramm bestehend aus interessanten Führungen, einer Eröffnungsfeier, dem Mittag- und Abendessen, sowie dem Finale mit anschliessender Siegerehrung.

Zur Vorbereitung bieten wir zudem den sogenannten SYNT Workshop an. Dieser erlaubt es Schülerinnen und Schülern sich in drei Tagen unter erfahrener Betreuung auf das SYNT vorzubereiten. Experimentiermaterial wird dabei zur Verfügung gestellt. Der SYNT Workshop wird am 19.-21. April am Science Lab der Universität Zürich stattfinden. Am SYNT Workshop können nur folgende Probleme bearbeitet werden: A, C, D, E, G, H, J, K, L.

Am SYNT können SchülerInnen im Alter von 12-161) Jahren teilnehmen. Die Teilnahme am Turnier und am SYNT Workshop ist kostenlos (inkl. Verpflegung, Reisekosten, Unterkunft). Die Turniersprache ist Englisch, doch lasst euch nicht davon einschüchtern! Am Turnier werden nicht eure Englischkenntnisse bewertet.

Die Anmeldung ist offen bis zum 19. März:

Melde dich hier an!

Für Fragen kann das Kontaktformular verwendet werden.

 

Wichtige Dokumente:

 

1) Teilnehmende dürfen im Turnierjahr nicht 17 werden, d.h. sie dürfen nicht älter sein als Jahrgang 2001.

Du möchtest am SYNT teilnehmen, weisst aber nicht wie dich vorbereiten? Gerne helfen wir dir am Science Workshop bei der Vorbereitung für das SYNT. Während eines dreitägigen Workshops kannst du an einem der ausgewählten SYNT-Problemen arbeiten und profitierst von einem massgeschneiderten Coaching durch unsere Mentoren. Zusätzlich lernst du andere Teilnehmende kennen und kommst in den Genuss eines attraktiven Rahmenprograms.

Der Science Workshop 2018 findet vom 13. bis 15. Februar an der Zurich International School statt. Experimentiermaterial wird zur Verfügung gestellt. Aus organisatorischen Gründen können während des SYNT Workshops nur die Probleme 1, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 and 10 bearbeitet werden.
Die Teilnahme am SYNT Workshop ist kostenlos (inkl. Verpflegung, Reisekosten, Unterkunft). Falls du eine Absenz für den Workshop benötigst oder weitere Informationen möchtest, melde dich bei uns.

Das International Young Naturalists’ Tournament ist das internationale Pendant zum SYNT. Im Gegensatz zum SYNT treten Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt gegeneinander an. Am IYNT dürfen SchülerInnen im Alter 12-16 teilnehmen, welche im Turnierjahr noch nicht 17 werden.

Das Format ist ähnlich wie am SYNT: In so genannten Science Fights treten jeweils drei Teams (bestehend aus 6 Schülerinnen und Schüler) gegeneinander an. Abwechslungsweise präsentieren und verteidigen sie ihre Lösung zu einer vorgegebenen Problemstellung, kritisieren die Lösung der Gegner oder beurteilen die Leistungen der anderen beteiligten Teams. Die Leistungen aller drei Teams werden durch eine Jury bewertet. Dabei versuchen die Teams sowohl die Gegner als auch die Jury von der Qualität der eigenen Forschungsergebnisse und von ihrem naturwissenschaftlichen Verständnis zu überzeugen.

In vier Runden und einem Halbfinale werden die drei besten Teams ermittelt; diese "kämpfen" im Finale um den IYNT Sieg. Das ganze Turnier wird von einem ausführlichen Rahmenprogramm begleitet und dauert in der Regel 6 Tage.

Das 5. Nanjing Foreign Language School wird vom 30. Juni bis 4. Juli 2017 in Nanjing China stattfinden. Das Turnier wird an der Nanjing Foreign Language School durchgeführt. Die Schule ist eine der sieben ältesten Fremdsprachigen Schulen in China und gehört zu den Top Schulen in China.

Zum ersten Mal wird auch die Schweiz mit dabei sein. Sechs Teilnehmer des SYNTs erhalten die Möglichkeit, die Schweiz am IYNT zu vertreten und gegen Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt anzutreten.

Möchtest auch du mit ans IYNT nach China und naturwissenschaftsbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt treffen?

Dann mach mit am SYNT 2017 und qualifiziere dich für das Team, welches die Schweiz am IYNT 2017 vertreten wird! 

Das Swiss Young Naturalists‘ Tournament (SYNT) ist ein projektorientierter Naturwissenschaftswettbewerb für 12- bis 16- jährige1) Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Schweiz. Die Teilnehmenden beschäftigen sich im Vorfeld des Turniers intensiv mit einer der vorgebenen Problemstellungen. Auch wenn die Teilnehmenden den Wettbewerb in einem Team beschreiten, bearbeitet und präseniert jedes Mitglied des Teams sein eigenes Problem
Am SYNT treten zwei Teams (je zwei bis drei Schülerinnen und Schüler) in sogenannten Science Fights gegeneinander an. Während ein Team seinen Lösungsansatz zu der relevanten Problemstellung präsentiert, leitet das andere Team eine Diskussion, in der es die vorgestellte Lösung kritisch hinterfragt. Die Leistung der Teams wird basierend auf den Forschungsergebnissen und dem naturwissenschaftlichen Verständnis von einer Jury bewertet.
Neben den Science Fights bietet das SYNT ein attraktives Nebenprogramm bestehend aus interessanten Führungen, einer Eröffnungsfeier, dem Mittag- und Abendessen, sowie dem Finale mit anschliessender Siegerehrung.

Laufende Events

Keine Einträge gefunden

Zukünftige Events

Keine Einträge gefunden