Bereits am 6. Mai findet auf dem Campus Brugg-Windisch der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW das SYNT 2017 statt, die erste Durchführung dieses Wettbewerbs in der Schweiz. Nach einem erfolgreichen SYNT Workshop sind wir gespannt auf das Turnier. Hier noch einige wichtige Informationen und Dokumente:

  • Treffpunkt ist beim Eingang von Gebäude 5 (siehe Broschüre für einen Lageplan)
  • Ab 8:15 gibt es einen Begrüssungskaffee
  • Alle Teilnehmenden sollten spätestens bis 8:45 eintreffen um die Registrierung abzuschliessen
  • Die Eröffnungsfeier (Forumsraum 5.0B15/16) beginnt um 9:00

Wichtige Dokumente:

Wir sind glücklich, den Austragungsort fürs SYNT 2017 bekanntgeben zu dürfen: Am 6. Mai findet auf dem Campus Brugg-Windisch der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW das SYNT 2017 statt. Wir sind froh, mit der FHNW einen attraktiven Austragungsort für unsere Teilnehmenden gefunden zu haben und freuen uns bereits auf die erste Ausgabe des SYNT. Wir freuen uns sehr auf ein erfolgreiches und interessantes Turnier und danken der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW für ihre Zusage!

Am SYNT treten zwei Teams (je zwei bis drei Schülerinnen und Schüler) in Science Fights gegeneinander an. Mehr Information zum Turniermodus findet ihr hier. Neben den Science Fights bietet das SYNT ein attraktives Nebenprogramm bestehend aus interessanten Führungen, einer Eröffnungsfeier, dem Mittag- und Abendessen, sowie dem Finale mit anschliessender Siegerehrung.

Zur Vorbereitung bieten wir zudem den sogenannten SYNT Workshop an. Dieser erlaubt es Schülerinnen und Schülern sich in drei Tagen unter erfahrener Betreuung auf das SYNT vorzubereiten. Experimentiermaterial wird dabei zur Verfügung gestellt. Der SYNT Workshop wird am 19.-21. April am Science Lab der Universität Zürich stattfinden. Am SYNT Workshop können nur folgende Probleme bearbeitet werden: A, C, D, E, G, H, J, K, L.

Am SYNT können SchülerInnen im Alter von 12-161) Jahren teilnehmen. Die Teilnahme am Turnier und am SYNT Workshop ist kostenlos (inkl. Verpflegung, Reisekosten, Unterkunft). Die Turniersprache ist Englisch, doch lasst euch nicht davon einschüchtern! Am Turnier werden nicht eure Englischkenntnisse bewertet.

Die Anmeldung ist offen bis zum 19. März:

Melde dich hier an!

Für Fragen kann das Kontaktformular verwendet werden.

 

Wichtige Dokumente:

 

1) Teilnehmende dürfen im Turnierjahr nicht 17 werden, d.h. sie dürfen nicht älter sein als Jahrgang 2001.